Selbsttests ab dem 12. 04. (geändert am 08.04.21)

Optimierung unserer Hygienefestlegungen
18. Februar 2021
Schulschließung und Wechselunterricht
22. April 2021

Sehr geehrte Eltern,

wie Sie sicherlich bereits aus den Medien erfahren haben, werden alle Schülerinnen und Schüler ab dem 12.04.2021 getestet, um die Schulen auch unabhängig von der Inzidenz geöffnet lassen zu können.

Bitte nehmen Sie die folgenden Hinweise zur Kenntnis:

Wir unterrichten weiterhin im eingeschränkten Regelbetrieb. Der Stundenplan bleibt bestehen. Die Klassen bzw. Gruppen werden nach wie vor strikt getrennt. Die Maskenpflicht für Ihre Kinder gilt ebenso weiter auf den Gängen, jedoch nicht im Klassenzimmer oder auf dem Schulhof. Bitte beachten Sie auch fortan die Gepflogenheiten laut Hygienekonzept beim Abgeben und Abholen Ihres Kindes. Das Betreten des Schulgeländes und -gebäudes ist ohne negativen Corona-Test (nicht älter als drei Tage) untersagt.

Wöchentlich werden zwei Selbsttests von allen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen sowie SchülerInnen durchgeführt. Der Selbsttest Ihrer Kinder findet unter Aufsicht und Anleitung im Klassenzimmer statt. Für die Durchführung und Verarbeitung der Daten benötigen wir Ihr Einverständnis.

Die Einverständniserklärung laden Sie sich bitte hier herunter:

https://www.coronavirus.sachsen.de/download/Anlage3-Einwilligungserklaerung_Schueler2.docx

Diese geben Sie am Montag Ihrem Kind mit in die Schule, da am 12.04.2021 der erste Selbsttest verpflichtend stattfinden wird. Erscheint Ihr Kind am Montag ohne die Einverständniserklärung in der Schule, werden Sie telefonisch kontaktiert und müssen die Einwilligung nachreichen oder Ihr Kind abholen. In dieser Zeit wird der Schüler in einem separaten Raum untergebracht.

Die Selbsttests werden wir immer am Montag und Mittwoch durchführen. SchülerInnen, die am Testtag krank sind, holen den Test nach, sobald sie wieder in der Schule sind. An den beiden Testtagen gilt: der Schulranzen wird erst nach erfolgtem Test ausgepackt!

In Vorbereitung der Durchführung eines Selbsttests steht Ihnen das Erklärvideo https://my.hidrive.com/lnk/djruy66Q  zur Verfügung.

Die MitarbeiterInnen unserer Grundschule haben die Selbsttests bereits durchgeführt und festgestellt, dass die Handhabung händelbar und unbedenklich ist. Ihre Kinder werden vorsichtig und behutsam bei dem Selbsttest begleitet. Es wäre schön, wenn Sie Ihre Kinder ebenfalls seelisch und moralisch darauf vorbereiten könnten, um einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen. Viele Dank dafür!

Bei den verpflichtendenen Testungen im organisatorischen Verantwortungsbereich der Schule besteht nach Auskunft der Unfallkasse Sachsen ein gesetzlicher Unfallversicherungsschutz.

Fällt ein Testergebnis positiv aus, wird der Schüler oder die Schülerin von der Klasse getrennt und verbringt die Zeit bis zur Abholung durch die Eltern in einem anderen Raum. Die Schule informiert die Eltern und das Gesundheitsamt. Ein ungültiges Testergebnis wird wiederholt.

Wenn sich Ihr Kind nicht in der Schule testen soll, muss ein qualifizierter Nachweis (https://www.coronavirus.sachsen.de/download/SMS-Qualifizierte-Selbstauskunft-Vorliegen-eines-negativen-Antigen-Selbsttests.pdf) erbracht werden, der jeweils nicht älter als drei Tage sein darf. Tests der Schule werden nicht für die Testung zu Hause rausgegeben. Die Schul-Tests sind ausschließlich für die Verwendung in der Schule bestimmt.

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie Ihr Kind von der Präsenzbeschulung schriftlich abmelden. Dies sollte bis spätestens zum 12.04.2021 erfolgen. Ein etwaiges Ab-und Anmelden für einzelne Wochentage kommt nicht in Betracht. Die Kinder verbringen dann die Lernzeit zuhause und werden mit Lernaufgaben versorgt. Mit einer vollumfänglichen Betreuung der Schülerinnen und Schüler durch Lehrkräfte, wie im Präsenzunterricht, kann allerdings nicht gerechnet werden.

Sicherlich ergeben sich noch Fragen und Unsicherheiten, die ich nachvollziehen kann. Auf dem SMK Blog https://www.bildung.sachsen.de/blog/index.php/2021/03/30/regeln-fuer-den-schul-und-kita-betrieb-nach-ostern/) finden Sie viele Antworten, die weiterhelfen können. Außerdem können Sie sich jederzeit an die Schule wenden. Ich denke, dass die Testung eine gute Alternative zur Schulschließung ist und unseren Kindern somit ein wenig Normalität erhält.

Am Montag, 12.04. 2021 haben alle Kinder aus organisatorischen Gründen um 11.10 Uhr Unterrichtsschluss!

Bleiben Sie gesund!

Daniela Ritzmann (Schulleitung)

Schriftgröße
Kontrast