Blogarchiv

19. November 2020

Quarantäne Klasse 4

Liebe Eltern,

an unserer Schule ist im Hort ein positiv getester Fall von Covid-19 aufgetreten. In Absprache mit dem Gesundheitsamt befinden sich alle Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 bis zum 29.11.2020 in Quarantäne. Der Lernstoff wird demnächst per LernSax zur Verfügung gestellt.

Für die Kinder der Klassen 1-3 findet der Unterricht weiterhin regulär und planmäßig  statt!

 

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

 

13. November 2020

Informationen zur Mund-Nasen-Bedeckung

Liebe Eltern,

die von Schülern i. d. R. verwendeten Community-Masken (Stoffmasken) bzw. OP-Masken dienen der Unterbrechung von Infektionswegen. Die Abgabe von Tröpfchen und Spritzern beim Sprechen, Husten oder Niesen durch den Träger wird durch das Tragen reduziert.

Bitte beachten Sie dazu die Pressemitteilung der DGUV: https://www.dguv.de/de/mediencenter/pm/pressemitteilung_411780.jsp

„Den Berufsgenossenschaften und Unfallkassen liegen aktuell keine Informationen vor, die belegen, dass das Tragen einer MNB aus textilem Gewebe die Atmung in einem gesundheitsgefährdenden Maße beeinträchtigt oder eine so genannte ‚CO2-Vergiftung‘ auslösen könnte. Umgekehrt sehen die Träger der gesetzlichen Unfallversicherung in MNB eine Maßnahme, das Risiko von Tröpfcheninfektionen mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 zu verringern, wenn der Mindestabstand nicht gewährleistet ist….“ (Auszug vom 10.11.2020)

9. November 2020

Sitzungsprotokoll des Elternrates vom 12.10.2020

6. November 2020

angepasste Hygieneregeln ab 09.11.2020

Sehr geehrte Eltern,

auf unserer Homepage haben Sie bereits einige Änderungen im Schulablauf nach den Herbstferien nachlesen können. Seitdem sind nun einige Tage ins Land gegangen und wir nahmen in dieser Woche, das Pandemiegeschehen ständig im Blick, unser Schulleben nochmals unter die Lupe.

Teilweise herrscht in den Gängen vor der Toilette, vor der Turnhalle, vor den Fachräumen, in der Garderobe und auch im Hortaufgang erhöhtes Begängnis und Getümmel. Auch am frühen Morgen, vor dem Unterricht, häufen sich natürlicherweise Ansammlungen unserer Schülerinnen und Schüler vor dem Haupteingang. Darauf wollen und müssen wir reagieren.

Wir möchten auf Abstandsmarkierungen, versetzte Stunden- und Pausenzeiten und auch auf klassenweise zugewiesene Eingänge, Ausgänge und Treppenaufgänge verzichten.

Unser Hygienekonzept müssen wir daher anpassen!

In gemeinsamer Absprache mit der Hortleitung gelten ab Montag, 09.11.2020 bis vorerst zum Monatsende folgende Regelungen für alle Kinder und Pädagogen:

  • ALLE tragen bereits morgens am Haupteingang eine Mund-Nasenbedeckung bis zum Erreichen des Klassenzimmers.
  • Im Unterricht und im Freigelände wird keine Maske getragen, auf den Gängen wird sie aufgesetzt!
  • Der Schulhof wird in 4 Bereiche gegliedert. Jede Klasse bekommt einen Bereich zugewiesen, in der sie die Hofpause verbringt.
  • Die Regelungen für den Hort entnehmen Sie bitte dem Hortleiterschreiben.

Wir bemühen uns, dass Sie und Ihre Kinder sich an unserer Schule sicher fühlen können und bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe bei der Umsetzung.

Mit freundlichen Grüßen

Daniela Ritzmann

Schulleiterin

5. November 2020

Info für Eltern von Vorschulkinder

Das am 16.11. geplante Elternforum, sowie der „Das-kann-ich-schon-Tag“ am 23.11.2020,  muss leider aufgrund der aktuellen coronabedingten Verordnungen ausfallen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

31. Oktober 2020

Schulstart nach den Herbstferien

Liebe Eltern,

der Regelbtrieb unter Pandemiebedingungen bleibt bestehen.
Es gelten dabei weiterhin die bereits bekannten Hygienefestlegungen der Grundschule Zodel

NEU: Im Zeitraum vom 02.November bis 30.November 2020 gilt Folgendes:

– Die Schwimmhalle ist geschlossen, es findet kein Schwimmunterricht statt.

– Sämtliche Elternabende, Konferenzen, außerschulische Aktivitäten und Projekte entfallen.

– Für dringende Elterngespräche vereinbaren Sie bitte vorher einen Termin.

– Ganztagsangebote mit externen Partnern entfallen.
– Ganztagsangebote von schulangehörigen Kursleitern (Chor, Theater, Heinzelmännchen, Englisch) dürfen stattfinden.

– Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung während des Aufenthalts im Schulgebäude ist nach gegenwärtiger Aussage des Kultusministeriums für Grundschüler nicht verpflichtend, wird aber empfohlen. Die Maske kann daher freiwillig getragen werden.

– Schulfremde Personen (Eltern, Großeltern, usw.) dagegen sind weiterhin verpflichtet auf dem gesamten Schulgelände eine Mund-Nasen-Bedeckung aufzusetzen!

– Es wird weiter verstärkt gelüftet (alle 20 Minuten und in den Pausen), geben Sie Ihrem Kind eine zusätzliche (Strick)Jacke mit!

– Aufgrund der oben genannten neuen Bedingungen erfolgt in den nächsten Tagen eine minimale Stundenplananpassung für diesen Zeitraum!

– Informationen auch hier: https://www.coronavirus.sachsen.de/eltern-lehrkraefte-erzieher-schueler-4144.html

 

Ich bitte Sie weiterhin um einen umsichtigen und verantwortungsvollen Umgang mit Krankheitssymptomen Ihrer Kinder, damit die Schulen geöffnet bleiben können.

Herzliche Grüße

Daniela Ritzmann

15. Oktober 2020

Achtung Baustelle!

Mit Beginn der Herbstferien wird am Haupteingang der Schule eine Baustelle errichtet. Der Horteingang, den die Ferienkinder normalerweise in den Ferien benutzen sollten, wird eine Zeit lang nicht zugänglich sein.
Alle Ferienkinder benutzen morgens bitte den Seiteneingang zur Turnhalle (dort wo die Müllcontainer stehen)!

Vielen Dank!
Erholsame und gesunde Herbstferien wünschen die Kollegen der Grundschule Zodel.

28. September 2020

LernSax – Elternseminar

18. September 2020

Handreichung für Eltern

31. August 2020

Elternbrief C. Piwarz

28. Juli 2020

Hygieneplan Grundschule Zodel

Schriftgröße
Kontrast